Schloßplatz

Samstag, 17.08.2019 - 16:00 Uhr


Jarése – Akustikpop neu gedacht. Zeitlos modern, mitreißend

Die Dresdner Band bietet eine charmante Mischung aus Pop und Folk. Ein Farbverlauf aus eingängigen Melodien verschmilzt dabei mit der klaren Grundierung von Gitarrist Alexander Henke, Pianistin Dominique Matthes und Kontrabassist Adrian Kehlbacher. Akustische Instrumente und starke Stimmen erzeugen eine Tagtraumatmosphäre.

2010 gründete die Sängerin und Violinistin Juliane Liebing die Band „Jarése“ in Leipzig. Nach mehreren Jahren auf Tour in Triobesetzung, formierte sich die Band im November 2017 neu. Einflüsse aus Soul, Blues und Folk bereiteten den Weg für die musikalische Weiterentwicklung. Mit einer Mischung aus Blues, Folk und Popmusik berührt Jarése die Seele.